Category Archives: Anmerkungen

gegen den Mainstream – II

Man versucht mir immer wieder plausibel zu machen, dass es Mainstream ist, als Pedigist durch die Gegend zu trotten, die Welt als furchtbar gefährlich zu empfinden, Moslems zu hassen und einfach – schlicht einfach alles, was Demokratie bedeutet und die … Continue reading

More Galleries | Leave a comment

gegen den Mainstream – I

je älter ich werde, desto automatischer schwimme ich gegen den Mainstream. Wobei mir das erst neulich aufgefallen ist, als ich darüber nachdachte, warum so manches, was ich beobachte in mir starkes Missbehagen auslöst. ZB die Frage, warum mein ehrliches graues, … Continue reading

More Galleries | Leave a comment

Normenkontrolle – die zweite

Wir haben einen lieben, netten Kollegen, allein stehend nach Scheidung, sich sehr um das gemeinsame Kind kümmernd – und er hat eine seltsame Angewohnheit. Er macht Frühstück – jeden Morgen daheim, eine Brotdose voll leckerer Happen, kocht einige Bioeier, schneidet … Continue reading

More Galleries | Leave a comment

Warum ich ein politisches Wesen bin

Das sollte ein bissiges Essay werden, aber scheinbar ist mir das zuzeiten nicht möglich. Aber wenn auch nicht mit dem Herzblut formuliert wie empfunden, ich lasse es stehen. never mind Wie immer, wenn die Verwunderung anderer Menschen einen quasi vorwurfsvollen … Continue reading

More Galleries | 3 Comments

Manko

Das Manko ist es, nicht der zu sein, der man wirklich ist oder welcher man sein könnte. Oder welche. Das Faken einiger Eigenschaften aus Kalkül, das so tun als ob, das sich Erhöhen um jeden Preis. Auch dem Preis der … Continue reading

More Galleries | Leave a comment

Von Foren und anderen seltsamen Orten in den Weiten des Internet, part two

nachdem ich ein wenig ziellos die Weiten durchschwirrt, mit vielen Menschen gesprochen, mir viele HPs angeschaut hatte, suchte ich gezielt nach einem Forum für Literatur. Wenn wir in unserem kleinen Intranet ein board hatten, musste das Netzuniversum doch geradezu von … Continue reading

More Galleries | Leave a comment

Von Foren und anderen seltsamen Orten in den Weiten des Internet, part one

Gar seltsam mutet mich an, was zurzeit so alles geschieht, ein Dejavu jagt das andere. Ach waren das noch glückliche, aber auch einsamere Zeiten, als ich noch nicht Mitglied von dem einen oder anderen board war. Und was kannte ich … Continue reading

More Galleries | Leave a comment

Die Fremde

Warum zieht es manche in die Ferne und manchen mehr als andere? Das ist ein Geheimnis/Rästsel, welches ich immer noch nicht schlüssig lösen kann. Der Osten ist mit Sicherheit sehr spannend, ich liebe Polen und auch Tschechien, obwohl ich keinerlei … Continue reading

More Galleries | Leave a comment

Tagessuppe – neu

Wer eine Suppe anrührt, sollte sich über die Bestandteile Gedanken machen. Das wesentlichste Element ist Aufrichtigkeit denke ich mir. Ich möchte versuchen, mir wieder eine Suppe zu köcheln. Für mich, wenn aber jemand Geschmack daran findet, kann er/sie gern ein … Continue reading

More Galleries | Leave a comment

Vielleicht habe ich noch 18 Jahr

Was mich momentan umtreibt und worüber ich grübel, ist ein Thema, welches den allermeisten fremd sein wird. Die Endlichkeit an sich, aber vor allem meine eigene Endlichkeit. Wenn ich es nur so lange schaffe wie meine Eltern, bleiben mir noch … Continue reading

More Galleries | 3 Comments